Innenraumschadstoffe

Schadstoff-Untersuchungen im Innenraum (Wohnräume, Büros, Schulräume etc.) können helfen, die Ursachen für Geruchsbelästigungen und Gesundheitsbeschwerden zu finden. Mit den Messungen kann geklärt werden, ob Schadstoffbelastungen gebäudebedingt sind und ob Sanierungsmaßnahmen erforderlich werden.

Bei Errichtung von Neubauten verhindert die Prüfung der eingebauten Materialien, dass Ausdünstungen aus Fußbodenbelägen, Klebern und Anstrichen zu Geruchs- und Gesundheitsbeschwerden nach Bezug führen. Für die Untersuchung einer unklaren Schadstoffbelastung werden Übersichtsanalysen von Raumluft und Hausstäuben durchgeführt, so genannte Screenings. Bei konkreten Verdachtsmomenten werden gezielt und kostensparend Messungen einzelner Komponenten zur Ermittlung des Ausmaßes der Kontamination durchgeführt werden.

Beispiele für Gebäudeschadstoffe:

Unsere Leistungen:

Stellenausschreibung
Laborant/in unbefristet, mind. 30 Std./Woche


Polystyrol-Dämmstoff mit dem Flammschutzmittel HBCD
Flammschutzmittel in Polystyrol-Dämmstoffen, Entsorgung von EPS- und XPS-Dämmstoffen


Mineralfaserzusätze (Woolit) in Ziegel
Einschätzungen der Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten


Asbesthaltiger Wandputz in Hamburger Schulen
Einschätzungen, Vorgehen und Erfahrungen


Schutz bei Probenentnahme
für Materialproben, speziell bei asbesthaltigem Wandputz
(illustriertes PDF, 110 KB)


Gutachtertätigkeit
Gebäudesanierung, Begutachtung von Altlasten und Schadstoff- belastungen in Bauwerken und Grundstücken.


Ingenieurleistungen
Bestandsaufnahme, Sanierungs- planung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung bei Abbruch und Sanierung.


Analytik
Analytik von Abfall, Abwasser, Trinkwasser, Klärschlamm, Altlasten, Innenraum- und Gebäude- schadstoffen.

Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten
Friesenweg 5 H
22763 Hamburg
Telefon: 040 88 18 03 0
Fax: 040 88 18 03 77
E-Mail: info@wartig-nord.de