Asbest

Asbestfeinstaub ist ein stark krebserzeugender Gefahrstoff. Asbesthaltige Bauteile in Gebäuden können nicht nur eine Gesundheitsgefährdung für den Nutzer darstellen, sondern auch zu einem kostenträchtigen Faktor bei Baumaßnahmen werden.

Amphibolasbest Amphibolasbest, Stopfmasse

Asbesthaltige Bauteile wurden bis ca. 1990 verwendet und sind daher in vielen Bauwerken/Gebäude vorhanden. Aufgrund seiner krebserzeugenden Eigenschaften hat der Gesetzgeber rechtliche Vorgaben bezüglich des Umgangs mit Asbest erlassen. Neben Asbest stellen auch andere Schadstoffe wie z.B. teerhaltige Materialien (Dachpappen, Schwarzanstriche und Kleber), PCB sowie künstliche Mineralfasern (KMF) kostenrelevante Faktoren bei Umbaumaßnahmen oder Sanierungen von Gebäuden dar. Um derartige Verunreinigungen im Vorweg der Maßnahmen zu erfassen wird das Bauwerk durch einen Sachkundigen im Hinblick auf das Vorhandensein von Asbest und Schadstoffen begangen und begutachtet. Die Ergebnisse werden in einem sog. Asbest- und Schadstoffkataster für das Bauwerk/Gebäude aufgezeigt.

Filter einer Asbest-Luftmessung Chrysotilasbestfasern in Bodenbelag (Flexplatte)

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen können dann bereits in der Planungsphase einer Baumaßnahme berücksichtigt und die asbest- und schadstoffspezifischen Mehrkosten kalkuliert werden.
Durch die Einbindung der erforderlichen Maßnahmen in den Bauablauf können somit kostenträchtige Bauverzögerungen und Baustillstände vermieden werden.



Unsere Leistungen:

Darüber hinaus bieten wir an:

Stellenausschreibung
Laborant/in unbefristet, mind. 30 Std./Woche


Polystyrol-Dämmstoff mit dem Flammschutzmittel HBCD
Flammschutzmittel in Polystyrol-Dämmstoffen, Entsorgung von EPS- und XPS-Dämmstoffen


Mineralfaserzusätze (Woolit) in Ziegel
Einschätzungen der Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten


Asbesthaltiger Wandputz in Hamburger Schulen
Einschätzungen, Vorgehen und Erfahrungen


Schutz bei Probenentnahme
für Materialproben, speziell bei asbesthaltigem Wandputz
(illustriertes PDF, 110 KB)


Gutachtertätigkeit
Gebäudesanierung, Begutachtung von Altlasten und Schadstoff- belastungen in Bauwerken und Grundstücken.


Ingenieurleistungen
Bestandsaufnahme, Sanierungs- planung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung bei Abbruch und Sanierung.


Analytik
Analytik von Abfall, Abwasser, Trinkwasser, Klärschlamm, Altlasten, Innenraum- und Gebäude- schadstoffen.

Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten
Friesenweg 5 H
22763 Hamburg
Telefon: 040 88 18 03 0
Fax: 040 88 18 03 77
E-Mail: info@wartig-nord.de