Asbest bei Bodenbelagsarbeiten

Eternitplatten Freigelegte Eternitplatten auf Dielenboden als Ausgleichsschicht unter Teppichbelag

Asbesthaltige Beläge wurden zwar ab ca. Mitte der 80er Jahren nicht mehr eingesetzt, Asbest im Fußbodenaufbau ist jedoch ein immer noch aktuelles Thema.
Betroffen sind Gebäude im Altbestand. Bei Erneuerung alter Bodenbeläge werden immer wieder asbesthaltige Materialien freigelegt.



Flexplatten Flexplatten (mit Reparaturstellen) auf asbesthaltigem Bitumenkleber

Die Folge dieser unsachgemäßen Arbeiten sind oftmals aufwendige Sanierungsmaßnahmen und dadurch erhebliche Zeitverzögerungen für die Fertigstellung. Durch Materialuntersuchungen vor Beginn werden diese Probleme verhindert.



Asbesthaltige Materialien im Fußbodenaufbau:

Internitplatten Internitplatten als Ausgleichsschicht über Stabparkett, darunter teerhaltiger Kleber

Zur Feststellung, ob und wo asbesthaltige Materialien in einem Gebäude eingebaut sind, müssen exemplarisch Materialunter-suchungen vorgenommen werden. Eine einfache Sichtkontrolle reicht für die Feststellung von Asbest im Material nicht aus. Alte Bodenbeläge sind oftmals durch neuere Beläge überdeckt, asbesthaltige Untergründe wurden bei Renovierung in der Vergangenheit zumeist nicht ordnungsgemäß saniert – Teile der Asbestmaterialien können daher auch unter neuen, asbestfreien Bodenbelägen verborgen sein.

Unsere Leistungen:

Material zum downloaden:

Stellenausschreibung
Bürokaufmann/ -frau, Teamassistent/ -in
25 bis 30 Std./Woche


Polystyrol-Dämmstoff mit dem Flammschutzmittel HBCD
Flammschutzmittel in Polystyrol-Dämmstoffen, Entsorgung von EPS- und XPS-Dämmstoffen


Mineralfaserzusätze (Woolit) in Ziegel
Einschätzungen der Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten


Asbesthaltiger Wandputz in Hamburger Schulen
Einschätzungen, Vorgehen und Erfahrungen


Schutz bei Probenentnahme
für Materialproben, speziell bei asbesthaltigem Wandputz
(illustriertes PDF, 110 KB)


Gutachtertätigkeit
Gebäudesanierung, Begutachtung von Altlasten und Schadstoff- belastungen in Bauwerken und Grundstücken.


Ingenieurleistungen
Bestandsaufnahme, Sanierungs- planung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung bei Abbruch und Sanierung.


Analytik
Analytik von Abfall, Abwasser, Trinkwasser, Klärschlamm, Altlasten, Innenraum- und Gebäude- schadstoffen.

Wartig Nord GmbH Beraten Planen Begutachten
Friesenweg 5 H
22763 Hamburg
Telefon: 040 88 18 03 0
Fax: 040 88 18 03 77
E-Mail: info@wartig-nord.de